Martin-Luckner-Stiftung

Die Martin-Luckner-Stiftung fördert die Forschung im Bereich der Pharmakologie und Biotechnologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Martin-Luckner-Stiftung
Dr. Barbara Kampa
Weinbergweg 22
06120 Halle

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Martin-Luckner-Stiftung

Die Martin-Luckner-Stiftung vergibt Förderpreise und Stipendien zur Förderung der Forschung im Bereich Pharmakologie und Biotechnologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Laut Satzung ist ihr Arbeitsbereich Wissenschaft und Forschung.

Die Martin-Luckner-Stiftung wurde im Jahr 2005 gegründet zur Unterstützung der pharmazeutisch-biotechnologischen und biologischen Wissenschaften an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und in ihrem Umfeld, um Innovation und Entwicklung sowie die Weiterbildung des wissenschaftlichen Nachwuchs voranzutreiben.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung vergibt Fördergelder und Förderpreise an wissenschaftliche Vorhaben und praktische Umsetzungen mit gemeinnützigem Zweck in den Förderbereichen, die in der Satzung beschrieben sind.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft