Nikolaus Koch Stiftung

Die Nikolaus Koch Stiftung fördert Projekte zur Berufsbildung in der Region Trier.

Die Förderziele der Nikolaus Koch Stiftung

Die Nikolaus Koch Stiftung fördert Projekte in der Region Trier aus folgenden Bereichen:

  • Berufsausbildung und Fortbildung
  • Waisenhäusern und andere Institutionen für körperlich und geistig behinderte Kinder

Die Stiftung setzt sich seit ihrer Gründung 1993 für Chancengleichheit für die Menschen in der Region Trier ein.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich gemeinnützige Projekte im Regierungsbezirk Trier. Es werden nur Projekte gefördert, die sich noch in der Planung befinden.

Anfragen zu Förderanträgen können per Briefpost oder per E-Mail eingereicht werden. Das zu verwendende Antragsformular kann auf der Website der Stiftung heruntergeladen werden. Der Einsendeschluss für Anträge ist der 12.02.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Berufsausbildung und Fortbildung

Die Nikolaus Koch Stiftung stellte 2020 aufgrund der Corona-Pandemie 100.000 Euro für Schülerinnen und Schüler aus benachteiligten Familien bereit. Das Geld wurde genutzt, um Mittel für den digitalen Unterricht wie Laptops und Tablets anzuschaffen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe