Es werden aktuell keine Anträge entgegen genommen.

Rudolf Becker Stiftung

Die Rudolf Becker Stiftung fördert Forschungsprojekte und Initiativen zur Prävention, Diagnose und Heilung von Prostatakrebs.
Rudolf Becker Stiftung
Deutsches Stiftungszentrum
Barkhovenallee 1
45239 Essen

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Rudolf Becker Stiftung

Die Rudolf Becker Stiftung fördert die Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Humanmedizin mit dem Fokus auf der Erforschung und Behandlung von Prostatakrebs. Konkret bietet die Stiftung finanzielle Unterstützung von Universitäten, Forschungsinsitituten, Kliniken und Initiativen mit dem Ziel der Diagnose, Therapie und Vorbeugung des Prostatakarzinoms. Laut Satzung sind die Hauptarbeitsbereiche der Stiftung:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Gesundheitswesen
  • Aufklärungsarbeit

Die Stiftung wurde 2003 durch testamentarische Verfügung von Rudolf Becker mit dem Ziel errichtet, die „schleichende Gefährlichkeit des Prostatakarzinoms“ bekannt zu machen. In der Vergangenheit förderte die Stiftung Forschungsprojekte zu neuen Therapiemethoden an der Charité und der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt zur adjuvanten Therapie des Prostatakarzioms mit pflanzlichen Medikamenten oder Ernährungsveränderungen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung nimmt nur Anträge nach Ausschreibung entgegen. Im Moment wird eine neue Ausschreibung vorbereitet, die sich zeitnah auf der Stiftungswebsite finden wird.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

Weitere Förderungen im Bereich

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

C

Corona-Stiftung

Die Corona-Stiftung fördert Forschungsvorhaben von Nachwuchswissenschaftler*innen und Ärzt*innen zu kardiovaskulären Erkrankungen und Polyarthritis.

Förderhöhe

1.000.000 €

Antrag

Jederzeit