Sepp-Herberger-Stiftung

Die Sepp-Herberger-Stiftung fördert Projekte, die Fußball als Mittel sozialer Integration einsetzen.
Sepp-Herberger-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes
Sövener Straße 50
53773 Hennef

Die Förderziele der Sepp-Herberger-Stiftung

Die Sepp-Herberger-Stiftung hat sich der Förderung des Fußballs in Deutschland verschrieben. Gefördert werden soll der professionelle Fußball in Deutschland. Das schließt sowohl die Förderung von Vereinen, Verbänden wie auch die Unterstützung von in Not geratenen Fußballspielern ein. Auch Strafvollzugsanstalten und Behinderteneinrichtungen können von der Hilfe der Stiftung profitieren. Die Stiftung will durch ihre Arbeit den Fußballstandort Deutschland nachhaltig sichern. Zu den Förderschwerpunkten der Stiftung zählen

  • Fußballsport
  • Strafgefangenenfürsorge
  • Behindertensport

Die Sepp-Herberger-Stiftung wurde im Jahr 1977 auf Initiative des Deutschen-Fußballbundes gegründet. Durch die Gründung der Stiftung sollte die langjährige Arbeit von Sepp Herberger gewürdigt werden. Das ursprüngliche Stiftungskapital betrug circa 500.000 Euro. Nach dem Tod Herbergers und seiner Frau ging deren Privatvermögen zusätzlich in das Stiftungsvermögen über.Die Stiftung finanziert sich aus Zuwendungen des DFB's, laufenden Zinserträgen und Spenden. Seit der Gründung wurden Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 20 Mio. Euro gefördert.

Voraussetzungen für die Förderung

Gefördert werden können Vereine und Institutionen, welche direkt oder indirekt mit dem Deutschen Fußball-Bund verbunden sind. Förderberechtigte können über die Webseite einen Förderanfrage an die Stiftung richten. Ein Nachweis über Gemeinnützigkeit ist bei Antragstellung zu erbringen. Die Sepp-Herberger-Stiftung nimmt sowohl Anträge für Projektvorhaben als auch für laufende Kosten entgegen. Die Fördermittel können bundesweit von Einrichtungen wie Schulen, gemeinnützigen Vereinen, Strafvollzugsanstalten und Behinderteneinrichtungen beantragt werden. Eine Förderung von Projekten im Ausland ist nicht vorgesehen. Ein Förderantrag kann auf der Internetseite der DFB-Stiftung Sepp Herberger ausgefüllt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert Projekte mit finanziellen Zuschüssen oder durch die Anschaffung/Bereitstellung von Trainingsgeräten, Ausstattung sowie Trainern und Ausbildern. 

Beispielprojekte der Sepp-Herberger-Stiftung

  • Träumen lohnt sich-Camp – Bei diesem Projekt in Kooperation mit der träumenlohntsich-Stiftung werden talentierte Nachwuchsspieler in einem mehrtägigen Workshop  gefördert. – träumenlohntsich-Stiftung
  • Sepp-Herberger-Tage – In diesem Eigenprojekt der Stiftung werden jedes Jahr bundesweit Schulen bei das Abhaltung eines Fußballturniers unterstützt, um mehr Junge Menschen für den Fußballsport zu begeistern. 
  • Blindenfußball-Bundesliga und ein Turnier für Menschen in Behindertenwerkstätten
  • Programm für Häftlinge: Reintegration und Erleben von Sozialkompetenzen durch Fußballtraining in Strafvollzugsanstalten

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Sport
  • Fußball
  • Fürsorge für Strafgefangene
  • Mildtätigkeit
  • Bedürftige (finanzielle Unterstützung)
  • Fußball
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Fürsorge für Strafgefangene

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit