Stiftung Erlebnis Kunst

Die Stiftung Erlebnis Kunst fördert Projekte der Kunstpädagogik und Vermittlung in den Bereichen Bildende Kunst, Theater, Musik und Neue Medien.
Stiftung Erlebnis Kunst
Postfach 09 08
73009 Göppingen

Die Förderziele der Stiftung Erlebnis Kunst

Die Stiftung Erlebnis Kunst engagiert sich für die kunst- und kunstpädagogische Vermittlung in der Bildenden Kunst, in der Musik sowie in Theater und Neuen Medien. Damit arbeitet in den Schnittpunkten von Erziehung, Bildung und Kunst und Kultur. Durch die eigene Erfahrung und das eigene künstlerische Arbeiten soll Kunstwissen pädagogisch vermittelt werden. Diese Projekte können an Kinder und Jugendliche, Erwachsene und Senioren, Familien sowie mit integrativem Ziel an Menschen aus bildungsfernen Umfeld gerichtet sein. Die Stiftung fördert innovative und kreative Projekte in ganz Deutschland. Laut Satzung sind die Arbeitsfelder:

  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind gemeinnützige Projekte der Kunst- und Kulturvermittlung mit innovativem und integrativem Charakter von Organisationen und Gruppen, öffentlichen und privaten Einrichtungen, die gemeinnützig und ohne Gewinn arbeiten. Die Bewerbung kann online über das Bewerbungsformular, per E-Mail sowie per Post gestellt werden. Förderbewilligungen werden im April und im Oktober bekanntgegeben.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung