Stiftung Kieler Sporthilfe

Stiftung Kieler Sporthilfe
Fleethörn 1
24103 Kiel

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Stiftung Kieler Sporthilfe

Die Stiftung Kieler Sporthilfe fördert Vereine des Amateursports in Kiel und Umgebung. Sie möchte durch ihre Arbeit zum einen zur Unterstützung von Nachwuchstalenten und zum anderen zur Erhaltung der Sportlandschaft als Ganzes beitragen. Die Stiftung wurde mit einem Vermögen von ca. 150.000 DM gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung Kieler Sporthilfe fördert sowohl Projekte als auch die laufenden Kosten der Vereinsarbeit. Fördermittel können von Sportvereinen aus Kiel bzw. aus den Gemeinden Altenholz, Kronshagen, Melsdorf, Molfsee, Raisdorf, Klausdorf, Mönkeberg, Heikendorf und Laboe beantragt werden. Voraussetzung ist, dass die Vereine im Bereich Amateursport tätig sind. Vorhaben im Ausland werden nicht unterstützt.

Der Förderantrag kann auf der Webseite der Stiftung heruntergeladen werden. Er muss ausgefüllt per Post oder per E-Mail an die Stiftung gesendet werden.

Das wird m Detail gefördert

Die Förderung erfolgt sowohl in materieller als auch in ideeller Form. Förderfähig sind zum Beispiel folgende Leistungen:

  • Anschaffung von Trainingsgeräten
  • Kauf von Sportkleidung
  • Fahrtkostenzuschüsse
  • Übernahme von Traingskosten
  • Ausbildungs-, Lehrgangs- und Wettkampfbeihilfen
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit der Schule oder dem Arbeitgeber
  • Anleitungen und Hilfestellungen bei der Benutzung von Sportanlagen
  • Anschaffung von Lehrmitteln und Arbeitshilfen
  • Durchführung von Nachhilfestunden

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport