Stiftung Mittelsächsisches Theater

Die Stiftung Mittelsächsisches Theater setzt sich für den Fortbestand der Theaterlandschaft in Freiberg und Döbeln ein.
Stiftung Mittelsächsisches Theater
Borngasse 1
09599 Freiberg

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Stiftung Mittelsächsisches Theater

Die Stiftung Mittelsächsisches Theater verfolgt das Ziel, die Theaterlandschaft in Freiberg und Döbeln nachhaltig zu sichern. Die Stiftung wurde 2008 von BürgerInnen und Unternehmen aus der Region ins Leben gerufen. Sie unterstützt neben Theaterprojekten auch Chor- und Opernprojekte.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung Mittelsächsisches Theater fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen wie Vereinen oder gGmbHs sowie von Theatern oder anderen künstlerischen Vereinigungen und Einrichtungen aus dem Bereich Theater, Oper und Chor beantragt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Beispielprojekte der Stiftung Mittelsächsisches Theater

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

  • Interkulturelles Projekt „Erkenne dich selbst im Fremden“ des Ensembles WIRBELEY
  • Kinderoper „Brundibar“ von Hans Grasser
  • Kooperationsaufenthalt des US-amerikanischen Dirigenten Prof. William Reber in Freiberg

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur