Stiftung Sauberes Wasser Europa

Die Stiftung fördert wissenschaftliche Projekte und Forschungsvorhaben, die sich der Erhaltung der Wasserläufe sowie deren Einzugsgebieten widmen.
Stiftung Sauberes Wasser Europa
Thossener Straße 6
08538 Weischlitz

Die Förderziele der Stiftung Sauberes Wasser Europa

Die Stiftung Sauberes Wasser Europa fördert gemeinnützige Projekte, die sich zum Ziel gesetzt haben, Wasserläufe und -reservoires zu schützen. Besonderen Wert wird dabei auf die Verknüpfung des Umweltschutzes mit sozioökonomischen Perspektiven gelegt.

Die Stiftung Sauberes Wasser Europa wurde im Jahr 2002 gegründet.

Voraussetzung für die Förderung

Anträge auf Unterstützung durch die Stiftung können für Projekte, Forschungsvorhaben, Veranstaltungen und Bildungsmaßnahmen, die sich mit dem Umweltsektor und vor allem mit dem Wasserschutz beschäftigen, gestellt werden. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen in ganz Deutschland vergeben. Ebenfalls fördert die Stiftung Sauberes Wasser Europa Fortbildungsmaßnahmen im Umweltsektor im Ausland.

Das wird im Detail gefördert

Es werden Projekte, Forschungsvorhaben, Veranstaltungen sowie Fortbildungsmaßnahmen gefördert.

Beispielprojekte der Stiftung Sauberes Wasser Europa

Eine Förderung durch die Stiftung bekamen in der Vergangenheit unter anderem folgende gemeinnützige Projekte:

Förderung im Bereich Umwelt- und Naturschutz

Die Stiftung Sauberes Wasser Europa finanzierte im Jahr 2003 umfangreiche Labortests der Thermalquelle am Gasthof "Zur Neumühle" in Geilsdorf.

Das Projekt „Entwässerungssystem Hoyerswerda Altstadt zur Niederhaltung des ansteigenden Grundwassers“ wurde ebenfalls von der Stiftung gefördert.

Förderung im Bereich Forschung

Das KORA-Projekt erhielt fachliche Unterstützung von 2003-2006. Das KORA-Projekt hatte zum Ziel die Bewertung und Prognose des natürlichen Abbau- und Rückhaltepotentials mittels prozessbezogener Analytik am Beispiel des teerölkontaminierten Standortes Imprägnierwerk Wülknitz.

Das BMBF-Forschungsprojekt Hochwassernachsorge Grundwasser Dresden erhielt ebenfalls fachliche Unterstützung im Jahr 2003.

Förderung im Bereich Veranstaltungen

Die Stiftung hat u.a. die Fachkonferenz „Wasser“ in 2012 sowie den 1. Europa Kongress „Kurort und Umwelt“ in Bad Elster gefördert.

Förderung im Bereich Fortbildungsmaßnahmen

Die Stiftung Sauberes Wasser Europa hat ein Fachseminar für usbekische Straßenbauingenieures sowie eine Qualifizierungsreise des Leonardo da vinci Programm Europa nach England gefördert. Zusätzlich werden Schulführungen gefördert.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Wasser
  • Wissenschaft
  • Umweltwissenschaften
  • Wasser
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wasser
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung