Stiftung Vereinigte Testamente

Der Zweck der Stiftung Vereinigte Testamente besteht in der Förderung Lübecker Bürger, die infolge wirtschaftlicher Not Hilfe bedürfen.
Stiftung Vereinigte Testamente
Stiftungsverwaltung Hansestadt Lübeck
Koberg 11
23552 Lübeck

Die Förderziele der Stiftung Vereinigte Testamente

Der Zweck der Stiftung Vereinigte Testamente besteht in der Förderung Lübecker Bürger, die infolge ihrer wirtschaftlichen Not der Hilfe bedürfen. Dies geschieht durch Förderung von bestehenden Alten- und Pflegeheimen und die Schaffung von neuen Alten- und Pflegeheimen.

Die Stiftung Vereinigte Testamente wurde nach dem 1. Weltkrieg ins Leben gerufen und ist heute ein Zusammenschluss von über 180 Einzelstiftungen mit dem Zweck der Armenfürsorge. Zu den Schwerpunkten zählen heute die Unterhaltung und Modernisierung der stiftungseigenen Alten- und Pflegeheime und Altenwohnungen.

Voraussetzungen für die Förderung

Unterstützung durch die Stiftung können lediglich Projektvorhaben beantragen. Gemeinnützige Organisationen, die Fördermittel der Stiftung Vereinigte Testamente erhalten wollen, müssen ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Lübeck haben. In der Stiftungssatzung ist eine ausschließliche Förderung von Altenheimen vorgesehen. Projekte im Ausland können keine finanzielle Unterstützung durch die Stiftung erhalten.

Die Stiftung akzeptiert Anfragen zu Förderanträgen über die Webseite der Stiftungsverwaltung Lübeck per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Altenhilfe
  • Teil-/stationäre Angebote Altenarbeit
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe