Stiftung Wasserrettung

Die Stiftung Wasserrettung fördert gemeinnützige Projekte in Baden-Württemberg, die sich dem Wasserrettungsdienst widmen.
Stiftung Wasserrettung
Mühlhäuser Straße 305
70378 Stuttgart

Die Förderziele der Stiftung Wasserrettung

Die Stiftung Wasserrettung fördert gemeinnützige Projekte, die sich der Bekämpfung des Ertrinkungstods durch präventive Maßnahmen sowie der Förderung des Wasserrettungsdienstes widmen.

Die Stiftung Wasserrettung wurde im Jahr 1999 gegründet und hat seitdem über 87.000 € in die Förderung von Projekten investiert.

Voraussetzungen für die Förderung

Anträge auf Unterstützung durch die Stiftung können für Projekte von Wasserrettungsdiensten und Forschungseinrichtungen in Baden-Württemberg gestellt werden.

Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch entgegen. Anträge für das Folgejahr sollten bis zum 31. Mai eingereicht werden. Ein Antragsformular kann auf der Website der Stiftung heruntergeladen werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert vor allem die Entwicklung von Ausbildungsmethoden, die Förderung des Wasserrettungsdiensts sowie der Jugend- und Seniorenarbeit, den internationalen Erfahrungsaustausch, die Zertifizierung von Rettungsgeräten und -einrichtungen sowie die Vergabe von Forschungsaufträgen.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Rettung aus Lebensgefahr

Die Stiftung Wasserrettung förderte im Jahr 2016 einen Schwimmkurs für Migranten der DLRG Sipplingen.

2014 förderte die Stiftung eine historische Ausstellung der DLRG im Bezirk Heidenheim-Brenz.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Rettung aus Lebensgefahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft