Straßenkunst-Stiftung der Stadtsparkasse München

Das Ziel der Straßenkunst-Stiftung der Stadtsparkasse München liegt in der Förderung junger Kunst und Kultur sowie des Denkmalschutzes in München.
Straßenkunst-Stiftung der Stadtsparkasse München
Sparkassenstraße 2
80331 München

Die Förderziele der Straßenkunst-Stiftung der Stadtsparkasse München

Die Straßenkunst-Stiftung der Stadtsparkasse München fördert gemeinnützige Projekte, die sich der Bereicherung des Stadtbildes durch Kunst, der Bewahrung von Denkmälern und junger Kunst widmen.

Die Straßenkunst-Stiftung der Stadtsparkasse München wurde vom gleichnamigen Münchner Kreditinstitut ins Leben gerufen. Ziel der Stiftung ist es, junge Kunst im öffentlichen Raum erlebbar zu machen.

Voraussetzungen für die Förderung

Anträge auf Unterstützung durch die Stiftung können nur für Projekte gestellt werden. Es werden ausschließlich Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen wie Vereinen oder gGmbHs vergeben, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt in München haben. Durch die Stiftung werden keine Projekte im Ausland berücksichtigt.

Der Förderantrag kann online ausgefüllt werden. Einsendeschluss ist der 15. September eines jeden Jahres.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege