Herbert Quandt-Stiftung

Die Herbert Quandt-Stiftung unterstützt Bemühungen im Sinne des gesellschaftlichen Zusammenlebens und interkulturellen Dialogs in der Region Darmstadt.
Herbert Quandt-Stiftung
Günther-Quandt-Haus
Seedammweg 55
61352 Bad Homburg

Die Förderziele der Herbert Quandt-Stiftung

Die Herbert Quandt-Stiftung widmet sich der Unterstützung von Projektarbeiten im gesellschaftlichen Zusammenleben und dem Trialog zwischen Judentum, Christentum und Islam. Die Stiftung ist dabei laut Satzung in folgenden Bereichen aktiv:

  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Gegründet wurde die Stiftung 1980 durch die ALTANA AG in Bad Homburg mit einem Stiftungsvermögen von einer Millionen D-Mark. Der Stiftungsname geht zurück auf den langjährigen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens Dr. h.c. Herbert Quandt. 

Voraussetzungen für die Förderung

 Aktuell werden von der Stiftung keine operativen Projekte gefördert. 

Das wird im Detail gefördert

Es werden ausschließlich Projekte von der Stiftung gefördert. Die Förderung kann nur von gemeinnützigen Organisationen, die im Regierungsbezirk Darmstadt tätig sind, beantragt werden. Auslandsprojekte werden nicht gefördert.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung