Carl-Orff-Stiftung

Die Carl-Orff-Stiftung fördert den Erhalt und die wissenschaftliche und künstlerische Auseinandersetzung mit dem Werk Orffs sowie Stipendien und Seminare.
Carl-Orff-Stiftung
Ziegelstadel 1
86911 Dießen am Ammersee

Die Förderziele der Carl-Orff-Stiftung

Die Carl-Orff-Stiftung engagiert sich für die künstlerische und wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Werk von Carl Orff und fördert Stipendien. Sie vergibt Projektförderungen für das pädagogische Werk Carl Orffs in Deutschland und international zum interkulturellen und musikpädagogischen Erfahrungsaustausch. Sie sichert zudem das musikalische und pädagogische Werk Carf Orffs. Die Stiftung fördert des Weiteren die Aus- und Weiterbildung z. B. von Musik- und Tanzpädagog*innen. Laut Satzung ist die Stiftung aktiv in den Bereichen:

  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wissenschaft und Forschung
  • Völkerverständigung

Die Carl-Orff-Stiftung wurde 1984 errichtet und vom Komponisten Carl Orff (1895-1982) testamentarisch verfügt. Die gemeinnützige öffentliche Stiftung bürgerlichen Rechts hart ihren Sitz in Dießen am Ammersee, wo Carl Orff von 1955 bis zu seinem Tod lebte. Der Stiftungszweck ist der Erhalt des künstlerischen und pädagogischen Nachlasses von Carl Orff . Neben der Bestandsicherung des Werkes fördert sie die wissenschaftliche Auseinandersetzung und vermittelt und verbreitet das Wissen darüber in der Öffentlichkeit.

Voraussetzungen für die Förderung

Antragsberechtigt sind gemeinnützige Institutionen und Einrichtungen, die sich mit dem musikalischen und pädagogischen Werk Carl Orffs künstlerisch oder wissenschaftlich auseinandersetzen sowie Seminare, Fortbildungen und Weiterbildungen, auch international. Das Antragsformular steht auf der Website als PDF zum Download bereit. Einsendeschluss ist der 30. September.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung