Erlebnis Abenteuer Stiftung

Die Erlebnis Abenteuer Stiftung fördert Projekte, die Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen positive Erlebnisse bereiten.
Erlebnis Abenteuer Stiftung
c/o Haspa-Hamburg-Stiftung
Ecke Adolphsplatz/Großer Burstah
20457 Hamburg

Die Förderziele der Erlebnis Abenteuer Stiftung

Die Erlebnis Abenteuer Stiftung fördert Projekte, die Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen positive Erlebnisse bereiten. Die Stiftung möchte mit ihrer Arbeit zu mehr Chancengleichheit beitragen und Sozialkompetenz stärken. Förderfähig sind zum Beispiel Projekte aus den Bereichen Sport, Kultur und Umwelt. Laut Satzung werden folgende Themen unterstützt:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Sport
  • Kunst und Kultur
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Völkerverständigung

Die Erlebnis Abenteuer Stiftung wurde 2019 gegründet und wird von der Haspa-Hamburg-Stiftung treuhänderisch verwaltet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Erlebnis Abenteuer Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel beantragen können gemeinnützige Organisationen wie Vereine, gGmbHs oder Schulen, die in Hamburg oder in Schleswig-Holstein tätig sind. Vorhaben im Ausland werden nicht unterstützt.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen. Diese können beispielsweise für Mentoren-Programme sowie Sport-, Kultur- und Umweltschutzprojekte verwendet werden.

Beispielprojekte der Erlebnis Abenteuer Stiftung

  • Jugendarbeit des FC Teutonia Ottensen 1905 e.V.
  • Anschaffung von Baumaterialien für die Errichtung eines Picknick-Pavillions der Waldorfschule Lensahn in Ostholstein
  • Sport- und Integrationsprojekt „Actigration“ des Parkour Creation e.V. für Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund in Hamburg

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Sport
  • Kinder- und Jugendarbeit
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung