Hatelma Stiftung

Die Hatelma Stiftung für Literatur und Lesen fördert Bildungsprojekte, Autor*innen sowie die Forschung in der deutschen Literaturwissenschaft.
Hatelma Stiftung
Hochfeldstr. 4
86159 Augsburg

Die Förderziele der Hatelma Stiftung

Die Hatelma Stiftung ist eine Stiftung für Literatur und Lesen und fördert Projekte im Bereich Bildung, Wissenschaft und natürlich direkt die Schriftsteller*innen und Wissenschaftler*innen mit Stipendien oder Fördermitteln für Veröffentlichungen. Laut Satzung sind die Schwerpunkte der Stiftung:

  • Kunst und Kultur
  • Wissenschaft und Forschung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die Hatelma Stiftung wurde 2019 gegründet. Sie vergibt Projektförderungen und Stipendien an Autor*innen und den wissenschaftlichen Nachwuchs der Neueren deutschen Literaturwissenschaft (deutschsprachige Literatur des 16. Jahrhunderts bis zur Gegenwart), fördert wissenschaftliche und künstlerische Publikationen, Kolloquien, Editions- und Forschungsprojekte, literarisch-künstlerische Projekte, Veranstaltungen der Literaturvermittlung, Exkursionen, Lehrprojekte und mehr. Auch neuartige Formate können gefördert werden.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind gemeinnützige Projekte in der Literatur und Bildung sowie Forschung, entsprechend der Stiftungszwecke. Antragsfähig sind gemeinnützige Organisationen sowie für Stipendien Studierende oder Doktoranden der Literaturwissenschaften. Genau Details zu den Anforderungen der Antragsgruppen gibt es auf der Webseite.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung