Strunden-Papageien-Stiftung

Die Strunden-Papageien-Stiftung fördert Schutzmaßnahmen für von der Ausrottung bedrohte Papageienarten.
Strunden-Papageien-Stiftung
c/o Zoo Landau in der Pfalz
Hindenburgstraße 12
76829 Landau in der Pfalz

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Strunden-Papageien-Stiftung

Ziel der Stiftung ist es, Maßnahmen zum Schutz bedrohter Papageienarten zu unterstützen.

Die Strunden-Papageien-Stiftung wurde im Jahr 1998 von Dr. Hans Strunden gegründet. Er war Mitglied der Zoologischen Gesellschaft für Arten- und Populationsschutz (ZGAP). Die Stiftung wurde innerhalb der ZGAP gegründet und wird von dieser verwaltet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert nur Projekte. Eine Förderung kann bundesweit von gemeinnützigen Organisationen beantragt werden. Auch Projekte im Ausland sind förderfähig. Eine Förderung kann direkt beim Stiftungsrat beantragt werden.

Beispielprojekte der Stiftung

Förderung im Bereich Tierschutz

Die Stiftung unterstützt seit vielen Jahren ein Projekt der Katala Foundation zum Schutz des hochgradig bedrohten Rotsteißkakadus in Palawan auf den Philippinen.

Im Jahr 2011 förderte die Stiftung das Projekt „Biogeography of Pyrrhura in Colombia“ zur Erforschung von Rotschwanzsittichen in Kolumbien.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Tierschutz

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft