Vattenfall Umweltstiftung

Die Vattenfall Umweltstiftung fördert Projekte zu den Themen Umweltbildung, nachhaltiger Natur- und Umweltschutz in Nordostdeutschland.
Vattenfall GmbH
Sellerstraße 16
13353 Berlin

Die Förderziele der Vattenfall Umweltstiftung

Die Vattenfall Umweltstiftung engagiert sich für den Erhalt natürlicher Lebensräume von Pflanzen und Tieren. Sie konzentriert sich hierbei auf Lebensräume an und um Gewässer sowie im städtischen Raum. Außerdem unterstützt die Stiftung auch aktiv die Umweltbildung für Kinder und Jugendliche. Dabei fokussiert sich die Stiftung vor allem auf die Themen Umweltschutz und Umwelttechnik. Gemäß Satzung liegen die Schwerpunkte der Förderung in den Bereichen:

  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wissenschaft und Forschung

Gegründet wurde die Vattenfall Umweltstiftung im Jahr 1994. Sie wird von der Vattenfall GmbH unterstützt. Die Stiftung fördert gemeinnützige Projekte durchschnittlich in einer Höhe von ungefähr 100.000 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden von der Stiftung ausschließlich Projekte gefördert, jedoch keine laufenden Kosten. Diese Projekte können von gemeinnützigen Initiativen, Vereinen, Verbänden, Bürgerinitiativen und Gemeinden beantragt werden. Ein Antrag auf Fördermittel kann nur für gemeinnützige Projekte gestellt werden, die in folgenden Orten und Bundesländern realisiert werden: Hamburg, Brandenburg, Berlin und/oder Rügen. Für Vorhaben im Ausland können keine Mittel beantragt werden. Der Förderantrag steht auf der Webseite der Stiftung zum Download bereit.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft