Aenne Speck Stiftung

Die Aenne Speck Stiftung fördert die Erforschung und Bekämpfung von Multiple Sklerose und anderen Erkrankungen des zentralen Nervensystems.
Aenne Speck Stiftung
c/o Benedikt Fohr
Hyazinthenstraße 20
66119 Saarbrücken

Die Förderziele der Aenne Speck Stiftung

Die Aenne Speck Stiftung fördert wissenschaftlche Projekte, die sich der Erforschung und Bekämpfung von Multiple Sklerose und anderen Erkrankungen des zentralen Nervensystems widmen. Zudem unterstützt die Stiftung Sport- und Kulturangebote für MS-Patienten. Die Schwerpunkte der Stiftungsarbeit liegen in folgenden Bereichen:

  • Gesundheitswesen
  • Wissenschaft und Forschung
  • Kunst und Kultur
  • Sport

Die Aenne Speck Stiftung wurde im Jahr 2006 gegründet. Sie ist nach der kurz zuvor verstorbenen namensgebenden Freiburgerin benannt, deren Nachlass das Startkapital der Stiftung bildete.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Aenne Speck Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Einrichtungen wie Vereinen, Hochschulen oder gGmbHs aus dem gesamten Bundesgebiet beantragt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen. Förderfähig sind beispielsweise:

  • Wissenschaftliche Studien
  • Kurse und Therapien (wie etwa Reittherapien)
  • Musiktherapeutische Angebote
  • Ausstellungen
  • Informationsveranstaltungen
  • Selbsthilfegruppen

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Sport
  • Multiple Sklerose
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe