Antonie-Zauner-Stiftung

Die Antonie-Zauner-Stiftung hat sich der Förderung der Bildung, Erziehung, Kunst, Kultur und der Jugend- und Altenhilfe in Bayern verschrieben.
Antonie-Zauner-Stiftung
Artur-Kutscher-Platz 2
80802 München

Förderschwerpunkte der Antonie-Zauner-Stiftung

Der Zweck der Antonie-Zauner-Stiftung besteht in der Förderung der Jugend- und Altenhilfe sowie der Hilfe für in Not geratene Menschen in Bayern. Grundsätzlich werden dabei laut Satzung gemeinnützige Organisationen mit den nachstehenden Themenschwerpunkten gefördert:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Altenhilfe
  • Kunst und Kultur
  • Mildtätigkeit

Die Antonie-Zauner-Stiftung wurde im Jahr 1996 von Frau Antonie Zauner gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Unterstützung durch die Stiftung kann für Projektvorhaben beantragt werden. Gemeinnützige Organisationen, die Fördermittel der Antonie-Zauner-Stiftung erhalten wollen, müssen ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Bayern haben. Projekte im Ausland können keine finanzielle Unterstützung durch die Stiftung erhalten.

Die Stiftung akzeptiert Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Religion