Aktion Mensch: "Geflüchtete"

Die Aktion Mensch hat sich der Förderung der Teilhabe von MigrantInnen am gesellschaftlichen und öffentlichen Leben in Deutschland verschrieben.
Aktion Mensch e.V. Heinemannstr. 36 53175 Bonn

Zielsetzung der Förderung der "Aktion Mensch: Geflüchtete"

Die Stiftung fördert gemeinnützige Projekte, die sich der Teilhabe von MigrantInnen am gesellschaftlichen und öffentlichen Leben in Deutschland widmen. Besondere Schwerpunkte liegen hierbei auf MigrantInnen und Persönlichkeitsentwicklung. Dabei konzentriert sich die Stiftung laut Satzung auf die Förderung von Projekten mit folgenden Themengebieten:
  • Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe
Die Aktion Mensch wurde im Jahr 1964 auf Initiative des Zweiten Deutschen Fernsehens gegründet und setzt sich für die Inklusion benachteiligter und behinderter Menschen ein. Gemeinnützige Projekte werden durch die Stiftung bis zu einer Höhe von durchschnittlich 250.000 € unterstützt.

Förderbedingungen der Stiftung

Anträge auf Unterstützung durch die "Aktion Mensch: Geflüchtete" können nur für Projekte gestellt werden. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen wie z. B. gAGs, gGmbHs oder gemeinnützigen e. V.s in ganz Deutschland vergeben. Durch die "Aktion Mensch: Geflüchtete" werden keine Projekte im Ausland berücksichtigt. Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch entgegen. Für Anträge gibt es ein Online-Antragssystem auf der Webseite der Stiftung, das eine umfassende Bearbeitung und Kontrolle der eingereichten Anträge erlaubt.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe

E

EIRENE

Der Verein EIRENE Internationaler Christlicher Friedensdienst setzt sich für Frieden, Völkerverständigung und soziale Gerechtigkeit ein.

Förderhöhe

10.000 €

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe