Stiftung Dr. Roland Röhl

Die Stiftung Dr. Roland Röhl widmet sich der wissenschaftlichen Friedens- und Konfliktforschung und zeichnet jährlich besondere Initiativen für Frieden aus.
Stiftung Dr. Roland Röhl
Jury
Neues Rathaus
37070 Göttingen

Die Förderziele der Stiftung Dr. Roland Röhl

Die Stiftung Dr. Roland Röhl fördert die Friedens- und Konfliktforschung, indem sie jährlich besondere Projekte und Initiativen für Frieden und Friedensforschung, Toleranz, Völkerverständigung, Flüchtlingshilfe und Kulturaustausch mit dem Friedenspreis auszeichnet. Laut Satzung sind die Bereiche:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Völkerverständigung
  • Kunst und Kultur
  • Politisches Bildung
  • Verfolgten-/ Flüchtlingshilfe

Die Stiftung wurde durch das Testament des Konflikt- und Friedensforschers Dr. Roland Röhl errichtet, der am 24. Dezember 1997 verstarb. Seit 1998 ist die Stiftung tätig und seit 1999 wird von ihr jährlich der Göttinger Friedenspreis verliehen. Zweck der Stiftung ist die Förderung der Konflikt- und Friedensforschung.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind laut Satzung Personen oder Personengruppen, die sich durch wissenschaftliche Arbeit oder durch herausragende Initiativen für den Frieden weltweit einsetzen. Der Friedenspreis ist verbunden mit einer Geldprämie aus dem Ertrag des Stiftungsvermögens. Der Einsendeschluss für Vorschläge ist Ende Juli. Die Bewerbung erfolgt per Post oder per E-Mail.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

S

Sparkassenstiftung Altenburger Land

Die Sparkassenstiftung Altenburger Land hat sich der Förderung kultureller und sportlicher Aktivitäten, umweltpolitischer Initiativen, Heimat- und Brauchtumspflege sowie der Altenhilfe in der Region Altenburger Land verschrieben.

Förderhöhe

k.A

Antrag

28.02
30.09

Weitere Förderungen im Bereich Demokratisches Staatswesen

Weitere Förderungen im Bereich Verfolgten-/Flüchtlings-/Vertriebenen-/Aussiedlerhilfe

S

Soziokultur NRW

Die Förderprogramme der Soziokultur NRW unterstützen interdisziplinäre Projekte mit kulturellen, sozialen und politischen Aspekten in Nordrhein-Westfalen.

Förderhöhe

15.000 €

Antrag

31.05