Dietrich-Bonhoeffer-Stiftung

Die Dietrich-Bonhoeffer-Stiftung unterstützt Aktivitäten zur Vernetzung von christlichen und kirchlichen Reformgruppen.
Dietrich-Bonhoeffer-Stiftung
c/o. Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
Sondershauserstraße 50
12249 Berlin

Die Förderziele der Dietrich-Bonhoeffer-Stiftung

Die Dietrich-Bonhoeffer-Stiftung unterstützt Religionsgemeinschaften dabei Jugendliche mit dem christlichen Glauben vertraut zu machen. Der Schwerpunkt der Förderung in den folgenden Bereichen:

  • Religion und Völkerverständigung
  • Kinder- und Jugendhilfe

Die Stiftung ist nach dem evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer benannt und wurde von Wolf-Dieter Zimmermann und seine Ehefrau Friederike im Jahr 2000 gegründet. Der Namensgeber war Gegner der Nationalsozialisten und wurde 1945 im KZ ermordet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Dietrich-Bonhoeffer-Stiftung fördert Projekte von gemeinnützigen Organisationen oder eingetragenen Vereinen, die im Verband der Evangelischen Kirche sind. Eine Förderung von Projektvorhaben im Ausland ist nicht vorgesehen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung setzt sich insbesondere für Projekte ein, die die kirchliche Jugendarbeit fördern und aufgrund von Richtlinien oder schwierigen Lagen, das Projekt nicht selbst finanzieren können.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Religion

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

V

Veolia Stiftung

Die Veolia Stiftung setzt sich für gemeinnützige Projekte zur Energieeffizienz, Kreislaufwirtschaft und zum Schutz von Wasserrecourcen ein.

Förderhöhe

10.000 €

Antrag

31.03
30.09