EKK-Stiftung

Die EKK-Stiftung fördert Bildungsprojekte die einen Bezug zu Kirche, Diakonie oder der veangelischen Bank haben.
EKK-Stiftung
Seidlerstraße 6
34117 Kassel

Die Förderziele der Förderung der EKK-Stiftung

Die Stiftung fördert christliche Nachwuchskräfte mit Managementkursen. Im Fokus stehen die Themen Kirchen und Diakonie. Der Schwerpunkt der Förderung liegt auf den folgenden Bereichen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung.

Die Stiftung wurde 1996 von der Evangelischen Bank eG gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert Projekte von gemeinnützige Organisationen und eingetragenen Vereinen. Insbesondere werden Kunden der Evangelischen Bank gefördert, außerdem solche, die der evangelischen Kirche angehören. Eine Förderung von Projekten im Ausland ist nicht möglich.

Der Antrag auf Förderung lässt sich auf der Homepage der EKK-Stiftung herunterladen. Es gibt zwei Sitzungen pro Jahr, in denen die vergabe der Fördermittel entschieden wird. Die Förderrichtlinien stehen ebenfalls auf der Webseite bereit.

Beispielprojekte der EKK-Stiftung

Förderung im Bereich Wissenschaft

Zu den geförderten Projekten zählen zum Beispiel Masterstudiengänge aus verschiedenen sozialwissenschaftlichen Bereichen. So hat die Stiftung beispielsweise Studiengänge am Diakoniewissenschaftlichen Institut der Uni Heidelberg gefördert

Förderung im Bereich Weiterbildung

Außerdem konnte die Stiftung viele Fortbildungen und Seminare mit ihren Fördermitteln unterstützen. So förderte sie zum Beispiel das General Management Seminar für Executives und Leadership in St. Gallen (Schweiz).

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung