ELSTATIK Stiftung

Die ELSTATIK Stiftung fördert wissenschaftliche Projekte zu den Themen Elektrostatik und Elektrische Energieeffizienz.
ELSTATIK Stiftung
c/o W. Schubert
Weidenweg 15
04425 Taucha

Die Förderziele der ELSTATIK Stiftung

Die ELSTATIK Stiftung fördert deutschlandweit wissenschaftliche Projekte zu den Themen Statische Elektrizität und Elektrische Energieeffizienz. Die Stiftung wurde von Günter & Sylvia Lüttgens ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die ELSTATIK Stiftung fördert ausschließlich Projektvorhaben. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Einrichtungen wie Universitäten, Hochschulen oder anderen Forschungseinrichtungen aus ganz Deutschland beantragt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Beispielprojekte der ELSTATIK Stiftung

  • Projekt „Following the motion of a charged conducting sphere by electrostatic induction in a parallel plate capacitor (Journal of Electrostatics 103/2020)“ an der Universität Duisburg-Essen
  • Projekt „Elektrostatische Effekte in der Magnetfeldkraft-Mikroskopie (ESEMA)“ an der Hochschule Kaiserslautern
  • Projekt „Maschinendiagnose mit energieautarken Funksensoren – Energy harvesting“ an der HTWK Leipzig

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft