Hans Dröge sen. Stiftung

Die Hans Dröge sen. Stiftung engagiert sich in der Hellweg-Region für ein qualifiziertes Aus- und Fortbildungsangebot in der Kraftfahrzeugbranche.
Hans Dröge sen. Stiftung
c/o Bürgerstiftung Hellweg-Region
Marktstr. 6
59494 Soest

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Hans Dröge sen. Stiftung

Die Hans Dröge sen. Stiftung hat sich der Förderung des Aus- und Fortbildungsangebotes in der Kraftfahrzeugbranche verschrieben. Im besonderen Fokus stehen dabei Oldtimer, Youngtimer und Kutschen. Die Schwerpunkte der Förderung liegen laut Satzung in den folgenden Bereichen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kunst und Kultur

Die Hans Dröge sen. Stiftung wurde 2012 gegründet und wird von der Dachorganisation Bürgerstiftung Hellweg-Region verwaltet.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden ausschließlich Projekte gefördert. Es können gemeinnützige Organisationen (wie Vereine oder gGmbHs) von der Stiftung gefördert werden. Die Förderung kann nur von gemeinnützigen Organisationen, die in der Hellweg-Region tätig sind, in Anspruch genommen werden. Zu dieser Region zählen die Kreise Soest, Hamm, Unna, Warendorf, Paderborn und der Hochsauerlandkreis. Eine Unterstützung mit Fördermitteln durch die Hans Dröge sen. Stiftung für Projekte im Ausland ist nicht vorgesehen.

Fragen zur Antragstellung können per E-Mail, Telefon oder Post an die Dachorganisation Bürgerstiftung Hellweg-Region gestellt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert Projekte in Form von finanziellen Zuwendungen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur