Helga und Dr. Erich Schwanhäußer-Stiftung

Die Helga und Dr. Erich Schwanhäußer-Stiftung hat sich der Förderung von Schulen, Kinderheimen sowie medizinischen Einrichtungen für Kinder verschrieben.
Helga & Dr. Erich Schwanhäußer-Stiftung
Vestnertorgraben 43
90408 Nürnberg

Die Förderziele der Helga und Dr. Erich Schwanhäußer-Stiftung

Der Zweck der Stiftung besteht in der internationalen Förderung von Schulen, Kinderheimen, Schlafstellen bzw. Küchen für Straßenkinder, Zufluchtsstätten für missbrauchte Kinder sowie Einrichtungen der medizinischen Versorgung von Kindern.

Die Gründung der Helga und Dr. Erich Schwanhäußer-Stiftung erfolgte im Jahr 1998. Die Stiftung stellt eine finanzielle Unterstützung bis zu einer Höhe von ca. 10.000 € pro Projekt bereit.

Voraussetzungen für die Förderung

Unterstützung durch die Helga und Dr. Erich Schwanhäußer-Stiftung kann lediglich für Projektvorhaben beantragt werden. Fördermittel der Helga und Dr. Erich Schwanhäußer-Stiftung werden an gemeinnützige Organisationen in ganz Deutschland vergeben. Zusätzlich können auch Projekte im Ausland finanzielle Unterstützung durch die Stiftung erhalten.

Die Stiftung akzeptiert Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch.

Beispielprojekte der Stftung

Förderung im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Die Helga und Dr. Erich Schwanhäußer-Stiftung förderte im Jahr 2012 ein Sozialprojekt in Charkiw in der Ukraine. In der nichtstaatlichen Einrichtung werden seit 1996 Waisen, Sozialwaisen und arme, bedürftige Kinder betreut.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen