Kreuzberger Kinderstiftung

Die Kreuzberger Kinderstiftung fördert Bildungschancen für Kinder in Berlin, Deutschland und im Ausland unabhängig von ihrer sozialen Herkunft.
Kreuzberger Kinderstiftung gemeinnützige AG
Ratiborstraße 14a
10999 Berlin

Die Förderziele der Kreuzberger Kinderstiftung

Die Kreuzberger Kinderstiftung fördert Bildungschancen für Kinder unabhängig von ihrer sozialen Herkunft. Die Themen Bildungsgerechtigkeit und Jugendengagement sollen gestärkt werden, weshalb folgende Bereiche fokussiert werden:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kinder- und Jugendhilfe

Die Kreuzberger Kinderstiftung gemeinnützige Aktiengesellschaft wurde im Jahr 2014 ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Kreuzberger Kinderstiftung unterstützt Projekte in ganz Deutschland, vorrangig Berlin. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen) vergeben. Es werden ebenfalls Projekte im Ausland gefördert.

Die Antragsfrist für Projekte ist jährlich der 15. Februar. Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen. Nähere Informationen zum Projektantrag sind auf der Internetseite der Stiftung zu finden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung unterstützt eine Vielzahl von Maßnahmen, z.B.:

  • Veranstaltungen
  • Bildungsmaßnahmen
  • Ankauf von Sachmitteln
  • Kulturprojekte
  • Freizeitangebote

Beispielprojekte der Kreuzberger Kinderstiftung

Förderung im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

  • Trägerwerk Soziale Dienste in Berlin und Brandenburg gGmbH: Feriencamp Demokratie und Persönlichkeit 2020
  • English Theater Berlin e.V.: Theaterstück „Thus spoke the Trees“

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung