Kulturstiftung Rhein-Nahe

Die Kulturstiftung Rhein-Nahe fördert Kunst und Kultur sowie den Erhalt von Denkmälern in Rhein-Nahe.
Kulturstiftung Rhein-Nahe
Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Nahe
Koblenzer Straße 18
55411 Bingen

Die Förderziele der Kulturstiftung Rhein-Nahe

Die Kulturstiftung Rhein-Nahe fördert kulturelle Veranstaltungen sowie Projekte mit Fokus auf der Heimatpflege und -kunde. Außerdem werden Vorhaben, die dem Erhalt kultureller Werte dienen, unterstützt. Projekte sollten in ihrem Bereich einzigartig und bedeutsam sein.

Die im Jahr 1995 von der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe gegründete Stiftung besitzt ein Stiftungskapital von 37.000 Euro.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung bewilligt Fördergelder ausschließlich für Projektvorhaben. Damit unterstützt sie gemeinnützige Organisationen wie kulturelle Verbände, Vereine, etc. Die Organisationen müssen im Gebiet der Verbandsgemeinde Rhein-Nahe arbeiten. Projekte im Ausland werden von der Stiftung nicht gefördert. Förderanträge können per E-Mail an die Stiftung gerichtet werden.

Das wird im Detail gefördert

Grundsätzlich können alle Kosten, die zur Durchführung eines Projektes nötig sind, übernommen werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Heimatpflege und Heimatkunde

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege