Kulturstiftung Stadt Buxtehude

Die Kulturstiftung Stadt Buxtehude unterstützt kulturelle Projekte in Buxtehude.
Kulturstiftung Stadt Buxtehude
Breite Straße 2
21614 Buxtehude

Die Förderziele der Kulturstiftung Stadt Buxtehude

Die Kulturstiftung der Stadt Buxtehude (auch Kulturstiftung der Hansestadt Buxtehude) hat es zum Ziel, Projekte zu unterstützen, die die Kulturlandschaft der Hansestadt Buxtehude bereichern. Der Schwerpunkt liegt laut Satzung dabei in den Bereichen:

  • Kunst und Kultur
  • Heimatpflege und Heimatkunde

Die Stiftung wurde 1994 ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Fördermittel werden ausschließlich für Projekte genehmigt. Diese können von gemeinnützigen Organisationen wie z. B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen beantragt werden, sofern sie kulturellen Zwecken in der Hansestadt Buxtehude dienen. Anträge inklusive Projektbeschreibung sowie Kosten- und Finanzierungsplan können formlos bei der Stiftung eingereicht werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung möchte vor allem in den Bereichen Bildende Kunst, Musik und Theater fördern. Dabei können beispielsweise folgende Maßnahmen unterstützt werden:

  • Veranstaltungen
  • Ausstellungen
  • Aufstellung von Kunstwerken im öffentlichen Raum
  • Gestaltung des öffentlichen Raumes
  • Heimatpflegerische Maßnahmen
  • Ankäufe

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Heimatpflege und Heimatkunde