Landessportbund Nordrhein-Westfalen – Landesprogramm 1000 x 1000 - Anerkennung für den Sportverein

Mit dem Programm „1000 x 1000 - Anerkennung für den Sportverein“ wird das Sportangebot Nordrhein-Westfalen vielfältiger gemacht.
Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.
Friedrich-Alfred-Allee 25
47055 Duisburg

Die Förderziele des Programms „1000 x 1000 - Anerkennung für den Sportverein“

Gefördert werden Vereine, die sportliche Maßnahmen mit gesellschaftlichem und politischem Bezug umsetzen. Diese sollten über die regelmäßige Tätigkeit des Vereins hinausgehen. Die Förderung ist für Vereine mit dem Schwerpunkt „Sport“ gedacht. Sie besteht seit 1947 und arbeitet auf Landesebene mit dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport zusammen. Die Höhe der Fördermittel beträgt im Durchschnitt ca. 1.000 €.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Zuwendungen sind für Projekte gedacht. Laufende Kosten werden nicht gefördert. Förderanträge können Vereine stellen, die in Nordrhein-Westfalen ansässig sind. Projekte, die über die Landesgrenze hinaus gehen, werden nicht gefördert. Der Förderrichtlinie ist ein Musterantrag beigefügt, der nur eingereicht werden kann, sofern die beantragte Maßnahme den Betrag in Höhe von 1.000 € nicht unterschreitet. Einzureichen ist das Dokument beim örtlichen Kreis- und Stadtsportbund. Die Förderanträge können auch direkt im Förderportal des Landessportbundes NRW gestellt werden Bis Ende Februar des Folgejahres sind alle erforderlichen Unterlagen nachzureichen, die die Durchführung der Maßnahme belegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Zuwendungen zur Umsetzung des Landesprogramms ¡1000 x 1000 - Anerkennung für den Sportverein“ werden als Zuschüsse ausgezahlt.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport