Liebelt-Stiftung

Der Zweck der Liebelt-Stiftung besteht in der bundesweiten Förderung von kulturellen und sozialen Projekten.
Liebelt-Stiftung
Nonnenstieg 27
20149 Hamburg

Die Förderziele der Liebelt-Stiftung

Die Liebelt-Stiftung hat sich der bundesweiten Förderung von kulturellen und sozialen Projekten verschrieben. Im besonderen Fokus stehen dabei zeitgenössische Kunst und Kultur.

Die Liebelt-Stiftung wurde im Jahr 1995 von Susanne und Michael Liebelt gegründet. Ziel der Stiftung ist es, die Bedeutung der Künste für eine pluralistische Gesellschaft zu stärken sowie die Integration sozial benachteiligter Jugendlicher zu unterstützen.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden sowohl Projekte als auch laufende Kosten von der Stiftung gefördert. Die Förderung kann bundesweit von gemeinnützigen Organisationen beantragt werden. Eine Unterstützung mit Fördermitteln durch die Liebelt-Stiftung für Projekte im Bereich Kunst und Kultur im Ausland ist ebenfalls möglich. Die Stiftung entscheidet im Mai und im November über eingegangene Anträge.

Interessierte gemeinnützige Organisationen können Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder per E-Mail sowie telefonisch stellen. Der Förderantrag kann auf der Website der Stiftung heruntergeladen werden.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Musik, Kunst und Gestaltung
  • zeitgenössische Kunst
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft