Marianne-und-Rudolf-Haver-Stiftung

Die Marianne-und-Rudolf-Haver-Stiftung unterstützt die Förderung von Bildung und Kultur im Raum Oelde/Westfalen.
Marianne-und-Rudolf-Haver-Stiftung
c/o Deutsches Stiftungszentrum
Barkhovenallee 1
45239 Essen

Die Förderziele der Marianne-und-Rudolf-Haver-Stiftung

Die Marianne-und-Rudolf-Haver-Stiftung unterstützt die Förderung von Bildung und Kultur im Raum Oelde/Westfalen. Darüber hinaus werden kleine Projekte im Bereich der Entwicklungshilfe gefördert.

Die Marianne-und-Rudolf-Haver-Stiftung wurde von Rudolf Haver zum Gedenken an seine verstorbene Frau Marianne im Jahr 2000 gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen) vergeben, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Oelde/Westfalen und Umgebung haben. Durch die Marianne-und-Rudolf-Haver-Stiftung können keine Projekte im Ausland berücksichtigt werden.

Das deutsche Stiftungszentrum nimmt im Namen der Stiftung Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert unterschiedliche Maßnahmen, wie beispielsweise:

  • Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Bauliche Maßnahmen
  • Ankauf von Sachmitteln

Beispielprojekte der Marianne-und-Rudolf-Haver-Stiftung

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

  • Sanierung des Hauses Nottbeck: Museum für Westfälische Literatur sowie eine Musik- und Theaterwerkstatt
  • Musikalisches Open-Air-Event: Notti-Night of the Proms

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit