The Rosemarie Foundation

Die The Rosemarie Foundation setzt sich für gemeinnützige und soziale Vorhaben außerhalb Deutschlands ein.
The Rosemarie Foundation
Mierendorffstraße 4a
60320 Frankfurt am Main

Die Förderziele der The Rosemarie Foundation

Die The Rosemarie Foundation engagiert sich ausschließlich außerhalb Deutschlands für soziale und gemeinnützige Projekte. In der Satzung sind folgende Förderschwerpunkte zu finden:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Völkerverständigung
  • Schutz von Ehe und Familie
  • Entwicklungszusammenarbeit

Die The Rosemarie Foundation wurde im Jahr 2004 gegründet. Sie hat ihren Sitz in Bad Homburg. Durchschnittlich werden Fördermittel in Höhe von ungefähr 70.000 € bereitgestellt.

Voraussetzungen für die Förderung

Die The Rosemarie Foundation fördert ausschließlich Projekte. Ein Antrag auf Förderung kann durch alle gemeinnützigen Organisationen, die außerhalb Deutschlands tätig sind, gestellt werden.

Beispielprojekte der Stiftung

Projekte im Bereich Bildung

Im Jahr 2007 hat die The Rosemarie Foundation in der Kalahari Wüste Gegenstände für dort erbaute Schulen bereitgestellt. Durch diese Unterstützung konnte der Unterricht für die Schüler weiter verbessert und interessanter gestaltet werden.

In den Jahren 2008 und 2009 hat die The Rosemarie Foundation insgesamt 70.000 € gestiftet, damit 5 Schulbibliotheken in Südafrika aufgebaut werden konnten. Dieses Projekt wurde zusätzlich durch die Regierung Südafrikas unterstützt.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Schutz von Ehe und Familie

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit