Stiftung Lebenshilfe Main-Taunus

Die Stiftung Lebenshilfe Main-Taunus fördert Projekte, die Menschen mit Behinderung zugutekommen.
Stiftung Lebenshilfe Main-Taunus
Ansprechpartner: Ulrich Mann (Geschäftsführer)
Nachtigallenweg 19
65779 Kelkheim

Die Förderziele der Stiftung Lebenshilfe Main-Taunus

Die Stiftung Lebenshilfe Main-Taunus unterstützt Projekte für Menschen mit Behinderung. Auf die folgenden Bereiche wird besonders wert gelegt:

  • Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Mildtätigkeit

Die Stiftung Lebenshilfe Main-Taunus wurde 2003 zur Unterstützung des Vereins Lebenshilfe für geistig und mehrfach Behinderte Kreisvereinigung Main-Taunus ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung Lebenshilfe Main-Taunus fördert Projekte von gemeinnützigen Einrichtungen aus dem Kreis Main-Taunus. Die Förderung von Projekten im Ausland ist nicht möglich.

Förderanträge können jederzeit formlos gestellt werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung