NCL-Stiftung

Die NCL-Stiftung hat sich der Förderung der nationalen und internationalen Forschung im Bereich Kinderdemenz (NCL) verschrieben.
NCL-Stiftung
Holstenwall 10
D-20355 Hamburg

Die Förderziele der NCL-Stiftung

Die Stiftung setzt sich für die Forschung im Bereich Kinderdemenz ein und unterstützt Projekte die Therapie- und Heilungsansätze für Neuronale Ceroid Lipofuszinose (NCL) erforschen. Die Stiftung konzentriert sich auf die folgenden Bereiche mit dem Schwerpunkt Stoffwechselkrankheiten.

  • Wissenschaft und Forschung

Die NCL-Stiftung wurde im Jahr 2003 von Dr. Frank Husemann als Projekt von Round Table Deutschland gegründet. Dr. Frank Husemann, dessen Sohn an Kinderdemenz erkrankte, wurde 2015 für seinen Einsatz mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

Voraussetzungen für die Förderung

Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen wie z. B. gAGs, gGmbHs oder gemeinnützigen Vereinen vergeben. Die Stiftung schreibt auch einen Förderpreis aus und veranstaltet Konferenzen.

Sie können sich per E-Mail oder telefonisch über die Fördermöglichkeiten informieren.

Beispielprojekte der NCL-Stiftung

Förderung im Bereich Wissenschaft und Forschung

Der 3. NCL-Forschungspreis wurde im Jahr 2009 an Dr. Sara Mole vom University College London vergeben, die zusammen mit dem Doktoranden Davide Marotta das Forschungsprojekt über die Untersuchung des Golgi-Apparates in jNCL-Zellen initiierte.

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Medizin, Gesundheitswesen
  • Stoffwechselkrankheiten
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

S

Stauferstiftung Göppingen

Die Förderziele der Stauferstiftung Göppingen

Die Stauferstiftung Göppingen hat es sich zum Ziel gesetzt, die Erforschung der Zeit der Staufer-Herrschaft im Mittelalter zu fördern. Sie vergibt dafür aller...

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit