Stiftung für Ornithologie und Naturschutz

Die Stiftung für Ornithologie und Naturschutz unterstützt Bildungs- und Wissenschaftsprojekte, die dem Vogel- oder Umweltschutz dienen.

Stiftung für Ornithologie und Naturschutz
Markendorfer Str. 98
49328 Melle

Die Förderziele der Stiftung für Ornithologie und Naturschutz

Die Stiftung für Ornithologie und Naturschutz (kurz: SON) fördert Projekte rund um Vogelkunde und -schutz. Dabei liegt der Fokus der Arbeit auf Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung der Natur- und Kulturlandschaft für wilde Tiere und Pflanzen, der Ermittlung von Grundlagendaten für den Arten- und Biotopschutz sowie der Umweltbildung. Gemäß der Satzung liegen die Schwerpunkte für die Förderung somit in den folgenden Themenfeldern:

  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Tierschutz
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wissenschaft und Forschung

Die Stiftung wurde 2001 in Melle ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Es können Fördermittel von gemeinnützigen Einrichtungen (wie gGmbHs, Genossenschaften oder gemeinnützigen Vereinen) sowie von Einzelpersonen beantragt werden. Eine Förderung für Auslandsprojekte ist jedoch nicht möglich. Die Verfahrensbestimmung für die Einreichung eines Antrages lässt sich auf der Homepage der Stiftung herunterladen.

Das wird im Detail gefördert

Es werden viele unterschiedliche Maßnahmen unterstützt, beispielsweise:

  • Forschungsprojekte und Abschlussarbeiten
  • Digitale Erfassung und Dokumentation naturkundlicher Daten
  • Bundesweit durchgeführte Monitoring-Programme
  • Initiativen, Kampagnen, Workshops und Ähnliches
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Publikationen

Beispielprojekte der Stiftung für Ornithologie und Naturschutz

Förderung im Bereich Umwelt- und Naturschutz

  • Göttinger Feldlerchenschutz-Projekt: Gegen Biodiversitätsverlust in der Agrarlandschaft
  • Initiative „Naturparadies Grünhaus“ der NABU-Stiftung: Sicherung einer Dynamikfläche in Ostdeutschland
  • Projekt „Kulturlandschaft nachhaltig organisieren“ in Schleswig-Holstein: Managementpläne für insgesamt 6400 ha Grünland im europäischen Vogelschutzgebiet Eider-Treene-Sorge-Niederung

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Tierschutz

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft