Münchener Elternstiftung

Die Münchener Elternstiftung unterstützt schwerkranke und krebskranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien in Oberbayern.
Münchener Elternstiftung
Belgradstraße 34
80796 München

Die Förderziele der Münchener Elternstiftung

Die Münchener Elternstiftung setzt sich für schwerkranke und krebskranke Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Familien in Oberbayern ein. Gefördert werden Angebote, welche betroffene Personen während der Therapiemaßnahmen und danach unterstützen - mit dem Ziel, deren Lebensqualität zu verbessern. Zudem sind auch Forschungsprojekte förderfähig. Die Arbeit der Stiftung konzentriert sich auf die folgenden Themen:

  • Gesundheitswesen/-pflege
  • Wissenschaft und Forschung
  • Mildtätigkeit

Die Münchner Elternstiftung wurde im Jahr 1997 vom Verein zur Förderung des Eltern-Kind-Kontaktes im Krankenhaus (EKiKo) e.V. ins Leben gerufen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Münchener Elternstiftung fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Einrichtungen wie Kliniken, Vereinen oder gGmbHs aus der Region München und aus ganz Oberbayern beantragt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen, welche etwa für Sach- oder Personalkosten in den folgenden Bereichen verwendet werden können:

  • Präventive Maßnahmen
  • Psychosoziale Nachsorge
  • Unterbringung für Angehörige während der klinischen Behandlung
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Forschungsprojekte
  • Kind- und familiengerechte Gestaltung von Klinikaufenthalten

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

M

Mahle-Stiftung

Auf Grundlage einer anthroposophischen Weltanschauung unterstützt die Mahle-Stiftung weltweit soziale Projekte und Initiativen zur Förderung des Gemeinwohls.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft