RheinEnergieStiftung Jugend/Beruf, Wissenschaft

Die RheinEnergieStiftung Jugend/Beruf, Wissenschaft fördert Projekte zur Bildung von Jugendlichen und Unterstützung von Köln als Hochschulstandort.
RheinEnergieStiftung
Parkgürtel 26
50823 Köln

Die Förderziele der RheinEnergieStiftung Jugend/Beruf, Wissenschaft

Die RheinEnergieStiftung Jugend/Beruf, Wissenschaft unterstützt gemeinnützige Projekte zur Chancengleichheit für Jugendliche und zur Stärkung des Wissenschaftsstandortes Köln. Dabei liegen die Schwerpunkte der Förderung laut Satzung in den Bereichen:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die RheinEnergieStiftung Jugend/Beruf, Wissenschaft mit Sitz in Köln wurde im Jahre 2006 von der GEW Köln AG gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert wissenschaftliche Einrichtungen, die in der Stadt Köln tätig sind. Insbesondere werden die Universität zu Köln und die Technische Hochschule Köln unterstützt. Weiterhin gibt es eine Förderung für anerkannte Träger der freien Jugendhilfe, deren Projekte einen Bezug zum Wirtschaftsraum Köln haben. Dies können zum Beispiel auch gemeinnützige Vereine sein. Projekte im Ausland erhalten keine Hilfe.

Die Förderrichtlinien der Stiftung stehen auf der Webseite bereit. Eine Förderung wird für bis zu 3 Jahre bewilligt. Vor Antragstellung können Sie telefonisch oder per E-Mail eine Beratung in Anspruch nehmen. Die Anträge sind ebenfalls auf der Webseite zu finden.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung unterstützt insbesondere Projekte, die der Berufsbildung von Jugendlichen im Raum Köln zugutekommen. Außerdem fördert die RheinEnergieStiftung die Zusammenarbeit von Fakultäten und Projekte in der angewandten- und Grundlagenforschung.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Wissenschaft
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Jugendbildung
  • Chancengleichheit
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung