Sozialstiftung des Hessischen Fußballs

Die Sozialstiftung des Hessischen Fußballs setzt sich Integration Gewaltprävention im hessischen Fußball ein.
Sozialstiftung des Hessischen Fußballs
Otto-Fleck-Schneise 4
60528 Frankfurt/Main

Die Förderziele der Sozialstiftung des Hessischen Fußballs

Die Sozialstiftung des Hessischen Fußballs möchte soziale Projekte im Bereich des Fußballsportes stärken. Übergeordnet geht es dabei um den Bereich Fair Play. Die Förderschwerpunkte liegen in den folgenden Bereichen:

  • Sport, Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kriminalprävention und Völkerverständigung

Die Sozialstiftung des Hessischen Fußballs wurde 2006 vom Hessischen Fußball-Verband gegründet. Eine Einnahmequelle der Stiftung stellen die Bußgelder aus Regelverstößen dar.

Voraussetzungen für die Förderung

Projekte von gemeinnützige Organisationen können Unterstützung von der Sozialstiftung des Hessischen Fußballs erhalten. Diese müssen in Hessen implementiert werden. Eine Förderung von Projekten im Ausland ist nicht möglich.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung unterstützt Projekte die Toleranz und Integration im Jugendfußball fördern. Außerdem hilft sie Mitgliedern in Notlagen und trägt zur Völkerverständigung bei.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Kriminalprävention