Sparda-Stiftung Nürnberg

Die Sparda-Stiftung Nürnberg unterstützt Projekte und Initiativen in Nordbayern.
Sparda-Stiftung Nürnberg
Eilgutstraße 9
90443 Nürnberg

Die Förderziele der Sparda-Stiftung Nürnberg

Die Sparda-Stiftung Nürnberg unterstützt Projekte und Initiativen in Nordbayern. Die Stiftung möchte einen positiven Beitrag zum Leben in der Region beitragen und fördert deshalb soziale und kulturelle Maßnahmen, die den Bürgern und Bürgerinnen vor Ort zu Gute kommen. Außerdem werden der SpardaZukunftspreis für Klimaschutz, der SpardaMedienpreis für Journalismus und der SpardaSolidaritätspreis für Corona-Hilfsprojekte verliehen. Der Fokus liegt bei der Auswahl der Förderungen übergeordnet auf den folgenden Themenbereichen:

  • Kunst und Kultur
  • Wissenschaft und Forschung
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Die Stiftung wurde im Jahr 2002 gegründet und hat ihren Sitz in Nürnberg.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. gAGs, gGmbHs oder Vereinen) in Nordbayern vergeben.

Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert verschiedene Maßnahmen. Vorrangig werden Projekte durch finanzielle Mittel in Form eines Preisgeldes unterstützt.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege