Walter und Charlotte Hamel Stiftung

Die Walter und Charlotte Hamel Stiftung fördert junge Gesangstalente am Anfang ihrer Karriere sowie Projekte und Einrichtungen der Musikerziehung.
Walter und Charlotte Hamel Stiftung
Richard-Wagner-Str. 22
30177 Hannover

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Walter und Charlotte Hamel Stiftung

Die Walter und Charlotte Hamel Stiftung fördert besonders begabte Sängerinnen und Sänger auf ihrem Weg in eine Gesangskarriere durch Ausbildungsförderung, Stipendien, die Vergabe von Preisen und die Förderung von Veranstaltungen mit dem künstlerischen Nachwuchs in Hannover. Außerdem fördert sie national und international renommierte Programme und Einrichtungen der Musikerziehung sowie lokale Projekte in Hannover und in Niedersachsen.

Laut Satzung ist die Stiftung im Bereich Kunst und Kultur in der Kategorie Musik tätig sowie im Bereich der Erziehung, Volks- und Berufsbildung.

Die Walter und Charlotte Hamel Stiftung wurde 2004 errichtet mit dem Ziel der „Eliteförderung junger Künstlerinnen und Künstler“ vor allem im klassischen Gesang.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind hochbegabte klassische Sänger*innen am Anfang ihrer Karriere sowie Projekte in Niedersachsen und renommierte Einrichtungen der Musikerziehung und Ausbildungsprogramme in Deutschland und im Ausland. Einzelstipendien werden pro Jahr an drei junge Gesangstudierende vergeben mit einer Förderung von monatlich 500.- € mit der Laufzeit von einem Jahr. Der Antrag erfolgt online über ein Formular.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur