BürgerStiftung Hildesheim

Die BürgerStiftung Hildesheim fördert gemeinnützige Projekte im Ort Hildesheim.
BürgerStiftung Hildesheim
Eckemekerstraße 36
31134 Hildesheim

Die Förderziele der BürgerStiftung Hildesheim

Die BürgerStiftung Hildesheim unterstützt gemeinnützige Projekte in der Stadt Hildesheim. Dabei hat sie sich bewusst für ein breites Spektrum an Fördergebieten entschieden, um die Wünsche und Anliegen der Stifterinnen und Stiftern umsetzen zu können. Laut ihrer Satzung hat die BürgerStiftung Hildesheim die folgenden Förderschwerpunkte:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Wissenschaft und Forschung
  • Kunst und Kultur
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege
  • Denkmalschutz/-pflege
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Altenhilfe
  • Wohlfahrtswesen
  • Mildtätigkeit
  • Kriminalprävention

Die BürgerStiftung Hildesheim zählt mit ihrer Gründung im Jahr 2001 zu den ersten Bürgerstiftungen Deutschlands.

Voraussetzungen für die Förderung

Gemeinnützige Organisationen, die Fördergelder von der BürgerStiftung Hildesheim beantragen, können diese nur für Projekte einsetzen. Sie müssen im Ort Hildesheim verwirklicht werden. Projekte, die im Ausland stattfinden, erhalten keine Förderung. Ein Antrag auf Fördermittel kann von der Homepage der Stiftung heruntergeladen werden.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Wohlfahrtswesen

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Kriminalprävention