Sporleder Stiftung

Das Ziel der Sporleder Stiftung liegt in der Förderung der Verkehrssicherheit. Dazu fördert die Stiftung Maßnahmen und Projekte im Bereich der Verkehrserziehung.
Sporleder Stiftung
Hoher Holzweg 44
30966 Hemmingen

Die Förderziele der Sporleder Stiftung

Das Ziel der Sporleder Stiftung liegt in der Förderung der Verkehrssicherheit. Dazu fördert die Stiftung Maßnahmen und Projekte im Bereich der Verkehrserziehung. Dabei stehen besonders Kindergärten, Schulen und andere Bildungseinrichtungen im Fokus. Laut Angaben der Stiftung ist der Stiftungsschwerpunkt 

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Die Sporleder Stiftung wurde im Jahr 2018 vom Firmengründer der B.A.S. Verkehrstechnik AG ins Leben gerufen. Werner Sporleder war es immer ein Anliegen die Verkehrssicherheit auf den Straßen zu verbessern und junge Menschen durch Verkehrserziehung eine sichere Teilnahme im Straßenverkehr zu ermöglichen.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Förderung kann bundesweit von gemeinnützigen Organisationen und Vorhaben beantragt werden, welche Projekte und Maßnahmen zur Verkehrserziehung in Bildungseinrichtungen realisieren wollen. 

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert ausschließlich Projekte. Die Förderung erfolgt durch Zuschüsse. 

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Kinderbildung
  • Verkehrserziehung
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung