Stiftung der Kreissparkasse Wernigerode

Die Stiftung der Kreissparkasse Wernigerode fördert Kultur-, Sport- und Jugendprojekte im Gebiet des ehemaligen Landkreises Wernigerode.
Stiftung der Kreissparkasse Wernigerode
Gustav-Petri-Straße 8
38855 Wernigerode

Die Förderziele der Stiftung der Kreissparkasse Wernigerode

Die Stiftung der Kreissparkasse Wernigerode fördert gemeinnützige Projekte im Gebiet des ehemaligen Landkreises Wernigerode. Sie möchte so die Entwicklung der Region nachhaltig stärken. Folgende Bereiche werden unterstützt:

  • Kunst und Kultur
  • Sport
  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Denkmalschutz/-pflege

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung der Kreissparkasse Wernigerode fördert ausschließlich Projektvorhaben. Fördermittel beantragen können gemeinnützige Organisationen wie Vereine, Schulen oder gGmbHs aus dem Gebiet des ehemaligen Landkreises Wernigerode. Dazu zählen die Gemeinden Wernigerode, Blankenburg (Harz), Ilsenburg (Harz), Nordharz und Oberharz am Brocken.

Der Förderantrag kann auf der Webseite der Stiftung heruntergeladen werden. Er beinhaltet neben einer Projektbeschreibung und Angaben zur beantragenden Organisation auch einen Kosten- und Finanzierungsplan.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Beispielprojekte der Stiftung der Kreissparkasse Wernigerode

Förderung im Bereich Denkmalschutz/-pflege

  • Restaurierung der Fenster in der Wernigeröder Schlosskapelle
  • Restaurierungsarbeiten auf dem Großen Schloss in Blankenburg

Förderung im Bereich Kunst und Kultur

  • Ausstellung „Wernigerode: Geschichten aus 900 Jahren“ des Wernigeröder Geschichts- und Heimatvereins

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Denkmalschutz/-pflege