Stiftung Kulturlabor

Die Stiftung Kulturlabor fördert Initiativen für Kultur im ländlichen Raum für mehr Vielfalt, Vernetzung und Nachhaltigkeit in der kulturellen Landschaft.
Kulturlabor
Einsteinstraße 1
72172 Sulz am Neckar

Die Förderziele der Stiftung Kulturlabor

Die Stiftung Kulturlabor fördert Projekte und Initiativen für Kultur im ländlichen Raum, die zur Vernetzung von Akteur*innen und Institutionen beitragen und die kulturelle Landschaft vielfältiger machen. Somit soll Raum für Experimente gegeben werden und eine nachhaltige, tolerante und demokratische Gesellschaft gefördert werden. Laut Satzung hat die Stiftung neben dem Fokus Kultur auch weitere Zwecke:

  • Kunst und Kultur
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Völkerverständigung
  • Demokratisches Staatswesen

Das Kulturlabor wurde 2021 in Sulz am Neckar als unabhängige und gemeinnützige Stiftung gegründet. Die gemeinnützige Familienstiftung der Familie Bertram möchte sich damit für eine lebendige Gesellschaft einsetzen. Die Stiftung unterstützt engagierte und kreative Menschen und Projekte aus Kunst und Kultur mit Fokus auf ländliche Regionen. Vielfalt, Vernetzung, Interdisziplinarität und Nachhaltigkeit sind dabei wichtige Fokuspunkte.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderfähig sind gemeinnützige Vorhaben aus dem Bereich Kultur im ländlichen Raum. Träger können gemeinnützige Organisationen sein oder Bildungseinrichtungen. Besonders gern gesehen sind interdisziplinäre Projekte und Vernetzungsprojekte verschiedener Einrichtungen. Der Antrag und alle weiteren Informationen zum Antragsverfahren finden sich auf der Webseite der Stiftung, wobei der erste Schritt die Einsendung einer Projektskizze ist.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Kunst und Kultur

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

Weitere Förderungen im Bereich Völkerverständigung

Weitere Förderungen im Bereich Demokratisches Staatswesen