Stiftung Schneekristalle

Die Stiftung Schneekristalle fördert Projekte rund um Kinder- und Jugendsport und möchte so die Freude an Bewegung vermitteln.
Stiftung Schneekristalle
Maximilianstraße 50
80538 München

Die Förderziele der Stiftung Schneekristalle

Die Stiftung Schneekristalle fördert Projekte rund um Kinder- und Jugendsport und möchte so die Freude an Bewegung vermitteln. Der Stiftung liegen Inklusion und Integration am Herzen, weshalb insbesondere Projekte, die Kinder mit Behinderung oder Migrationshintergrund einbeziehen, unterstützt werden.

  • Sport
  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Behindertenhilfe
  • Entwicklungszusammenarbeit

Die Stiftung wurde im Jahr 2012 von Elisabeth Michaela Gerg, ehemalige olympische Skiläuferin, gegründet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung Schneekristalle fördert Projekte in Deutschland. Es werden Fördermittel an Projekte von gemeinnützigen Organisationen (wie z.B. Förderschulen, Waisenhäusern oder Kinderheimen) vergeben. Es werden auch Fördermittel für Projekte im Ausland vergeben.

Die Stiftung nimmt Anfragen zu Förderanträgen per Post, E-Mail oder telefonisch entgegen.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert unterschiedliche Maßnahmen zur Umsetzung von Projekten, so z.B.:

  • Veranstaltungen
  • Freizeitaktivitäten
  • Ankauf von Sachmitteln

Beispielprojekte der Stiftung Schneekristalle

Förderung im Bereich Sport

  • Unterstützung des Projekts „Sport ist MehrWERT“

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

  • Sport
  • Kinder- und Jugendarbeit
10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Sport

Weitere Förderungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Zivilbeschädigten-/Behinderten-/Kriegsopferhilfe

Weitere Förderungen im Bereich Entwicklungszusammenarbeit