Stiftung Umwelt und neue Energien

Die Stiftung Umwelt und neue Energien fördert ökologische und wissenschaftliche Projekte zu den Themen Ressourcen, Energie und CO2-Emissionen.
Stiftung Umwelt und neue Energien
c/o Frankfurter Sparkasse
Neue Mainzer Straße 47-53
60311 Frankfurt am Main

Die Förderziele der Stiftung Umwelt und neue Energien

Die Stiftung Umwelt und neue Energien fördert ökologische Projekte sowie wissenschaftliche Vorhaben auf dem Gebiet der neuen Energien und des Umweltschutzes. Zentrale Themen sind Ressourcenschonung, Energieeinsparung und die Reduktion der CO2-Emissionen. Die Schwerpunkte der Stiftungsarbeit liegen in den folgenden Bereichen:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Die Stiftung Umwelt und neue Energien wurde im Jahr 2015 von Kurt Weller ins Leben gerufen und wird von der Frankfurter Sparkasse verwaltet.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung Umwelt und neue Energien fördert ausschließlich Projekte. Fördermittel können von gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Einrichtungen wie Vereinen, Hochschulen oder gGmbHs aus der Region Frankfurt beantragt werden.

Das wird im Detail gefördert

Die Förderung erfolgt in Form von finanziellen Zuwendungen.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

S

Stiftung Charité

Die Stiftung Charité fördert Veranstaltungen und Projekte der Universitätsmedizin und Lebenswissenschaften der Charité und ihren Partnerinstitutionen.

Förderhöhe

10.000 €

Antrag

31.05
30.09
31.01