Theresienspitalstiftung Bad Kissingen

Die Theresienspitalstiftung Bad Kissingen hat sich der Förderung von Projekten, die pflege- und hilfsbedürftigen Menschen unterstützen, verschrieben.
Verwaltung der Theresienspitalstiftung Bad Kissingen
Steinstraße 2a
97688 Bad Kissingen

Die Förderziele der Theresienspitalstiftung Bad Kissingen

Der Zweck der Stiftung besteht in der Förderung von Projekten, die Menschen unterstützen, welche minderbemittelt oder pflege- oder hilfebedürftig sind. Grundsätzlich werden dabei laut Satzung gemeinnützige Organisationen wie z. B. Genossenschaften, Stiftungen und eingetragene Vereine mit den nachstehenden Themenschwerpunkten gefördert:

  • Mildtätigkeit
  • Wohlfahrtswesen
  • Altenhilfe
  • Gesundheitswesen

Die Theresienspitalstiftung Bad Kissingen wurde im Jahr 1839 gegründet. Die Stiftung unterstützt Projekte wie Nacht-Pflegedienste, außerschulische Kinderbetreuung wie Hausaufgabenbetreuung, Sozial- und Migrantenarbeit und andere soziale Aufgaben.

Vorraussetzungen für die Förderung

Unterstützung durch die Theresienspitalstiftung Bad Kissingen kann sowohl für Projektvorhaben als auch für laufende Kosten beantragt werden. Gemeinnützige Organisationen, die Fördermittel der Theresienspitalstiftung Bad Kissingen erhalten wollen, müssen ihren Tätigkeitsschwerpunkt in Bad Kissingen haben. Projekte im Ausland können keine finanzielle Unterstützung durch die Stiftung erhalten.

Die Stiftung akzeptiert Anfragen zu Förderanträgen per Briefpost oder E-Mail sowie telefonisch.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit

Weitere Förderungen im Bereich Wohlfahrtswesen

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen

A

Astoria-Stiftung

Die Astoria-Stiftung fördert Vorhaben in den Bereichen Bildung, Pädagogik, Kultur, Gesundheit, Landwirtschaft und Ernährung nach Rudolf Steiners Konzept.

Förderhöhe

k.A

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Altenhilfe