Die Karl und Veronica Carstens-Stiftung

Die Karl und Veronica Carstens-Stiftung fördert die Forschung und Wissenschaft im Bereich der Naturheilkunde und Komplementärmedizin.
Karl und Veronica Carstens-Stiftung
Am Deimelsberg 36
45276 Essen

Die Förderziele der Karl und Veronica Carstens-Stiftung

Die Carstens-Stiftung fördert Forschungsprojekte in der Naturheilkunde und Komplementärmedizin sowie wissenschaftliche Studien an Universitäten und Forschungseinrichtungen. Laut Satzung sind ihre Schwerpunkte:

  • Wissenschaft und Forschung
  • Gesundheitswesen

Die Stiftung wurde 1981 gegründet als gemeinnützige und unabhängige Stiftung. In 40 Jahren hat sie mit Hilfe der Bevölkerung mehr als 40 Mio. Euro für die komplementärmedizinische Forschung in über 300 Projekten vergeben.

Voraussetzungen für die Förderung

Die Stiftung vergibt bundesweit Mittel an Projekte mit Modellcharakter, die wegweisend in der wissenschaftlichen Durchdringung der Naturheilkunde sind, wenn sie von Organisationen oder Institutionen beantragt werden, die gemeinnützige Zwecke im Bereich Wissenschaft und Forschung verfolgen. Projekte im Ausland werden nicht gefördert. Eine telefonische Beratung vor der Antragsstellung ist jederzeit möglich.

Projekte im Ausland möglich?

Nein

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Wissenschaft

Weitere Förderungen im Bereich Gesundheitswesen