Deutsche Härtefallstiftung

Die Deutsche Härtefallstiftung hilft Soldaten und Veteranen der Bundeswehr und NVA sowie deren Angehörigen in Not.
Deutsche Härtefallstiftung
Fontainengraben 150
Haus 104
53123 Bonn

Weitere Förderungen im Bereich

Die Förderziele der Deutschen Härtefallstiftung

Die Deutsche Härtefallstiftung unterstützt Hilfsbedürftige, mit besonderem Augenmerk auf aktive und ehemalige Soldaten und Reservisten und fördert das Andenken an Einsatz- und Katastrophenopfer, wobei die Arbeit die Themenbereiche Bundeswehr, Soldaten und Veteranen umfasst. Die Stiftungsschwerpunkte liegen laut Satzung primär in den Bereichen:

  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Andenken an Verfolgte, Kriegs- und Katastrophenopfer
  • Soldaten- und Reservistenbetreuung
  • Mildtätigkeit

Durch die Unterzeichnung eines Treuhandvertrages zwischen dem Bundesministerium für Verteidigung und dem Soldatenhilfswerk der Bundeswehr e.V. wurde im Jahr 2012 die Stiftung, deren vollständiger Name „Treuhänderische Stiftung zur Unterstützung besonderer Härtefälle in der Bundeswehr und der ehemaligen NVA“ lautet, gegründet. Seit dem Jahr 2015 ist die Stiftung rechtsfähig. Der Sitz der Stiftung befindet sich in Bonn. Es konnten seit Gründung der Stiftung bereits Förderungen in einer Gesamthöhe von über 9,7 Millionen Euro vergeben werden.

Voraussetzungen für die Förderung

Förderberechtigt sind grundsätzlich Soldaten, Reservisten und Veteranen der Bundeswehr und der Nationalen Volksarmee der DDR sowie deren Angehörige. Grundsätzlich ist eine Förderung möglich, wenn aus der Ausübung der Tätigkeit heraus ein Härtefall resultiert.

Die Förderung erfolgt in Form von Zuschüssen. Die Förderbeträge belaufen sich je nach Fall zwischen 1.000 Euro und 50.000 Euro.

Das wird im Detail gefördert

Die Stiftung fördert verschiedene Maßnahmen, wie beispielsweise:

  • Beratungsangebote
  • Finanzielle Unterstützung
  • Beschaffung von medizinischen Hilfen wie Prothesen oder Rollstühlen
  • Behindertengerechter Umbau von Wohnungen und Fahrzeugen
  • Förderung der Teilnahme an Behinderten-Sportwettkämpfen
  • Bildungsmaßnahmen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Beispielprojekte der Deutschen Härtefallstiftung

Förderung im Bereich Andenken an Verfolgte, Kriegs- und Katastrophenopfer
  • Unterstützung des Combat Veteran e.V.: Andenken an getötete und verwundete Kameraden

Förderung im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung
  • Lotsen-Ausbildung am Zentrum Innere Führung: Soldaten lernen wie man Kameraden und deren Angehörigen in schweren Stunden hilft

Projekte im Ausland möglich?

Ja

Geförderte Themenbereiche

10.000+
weitere Förderungen
Fördermittelcheck für
Non-Profits in 2 Minuten
Gründungsjahr

Weitere Förderungen im Bereich Erziehung, Volks- und Berufsbildung

V

Vector Stiftung

Die „Vector Stiftung“ unterstützt in Baden-Württemberg wissenschaftliche Projekte sowie die Bildung und Förderung von Nachwuchskräften in den Bereichen Technik und Informatik. Darüber hinaus setzt sie sich für soziale Vorhaben ein.

Förderhöhe

1.000.000 €

Antrag

Jederzeit

Weitere Förderungen im Bereich Andenken an Verfolgte, Kriegs- und Katastrophenopfer

Weitere Förderungen im Bereich Soldaten- und Reservistenbetreuung

Weitere Förderungen im Bereich Mildtätigkeit